Wadersloh gehört zu den Spitzenreitern im Wohnungsbau in NRW

Bild: LBS West

Die Glocke berichtet heute darüber, dass laut einer Studie der Landesbausparkasse die Gemeinde Wadersloh „landesweit einer der Champions im Wohnungsbau“ ist. Die Gemeinde liege mit 10,5 neuen Wohnungen auf 1000 Einwohner im vergangenen Jahr deutlich über dem NRW- und Münsterlandweiten Durchschnitt.

Bereits vor vier Jahren hat die SPD-Fraktion im Rat der Gemeinde beantragt, Gespräche mit der Bau- und Wohnungsgenossenschaft Wadersloh eG (BWG) Gespräche aufzunehmen, um bezahlbaren Mietwohnraum zu schaffen.

Wir freuen uns über die Entwicklung des Wohnungsbaus in der Gemeinde. Das Ziel unseres Antrages ist aber noch nicht erreicht. Die bisher errichteten Wohnungen beinhalten zwar auch Mietwohnraum, jedoch ist der Anteil an hochpreisigen, selbst bewohnten Eigentumswohnungen noch recht hoch.

Wir blicken jedoch optimistisch in das Jahr 2019, in dem weitere Bauvorhaben (u.a. durch die BWG) realisiert werden sollen, durch die nach den Wohnbauförderungsrichtlinien entsprechend günstige Mietwohnungen entstehen werden.

Direkt zu unserem Antrag aus dem Jahr 2014 geht’s hier.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.