Mitgliederversammlung mit Vorstellung der Landtagskandidaten und Vorstandswahlen

v.l.: Frederik Werning (Ahlen), Gilbert Wamba (Beckum), Anne Claßen, Ralf Pomberg (Beelen) und Andrea Kleene-Erke (Warendorf)
Nach der Wahl ist vor der Wahl!
Unter diesem Motto stand die Mitgliederversammlung des SPD-Gemeindeverbands Wadersloh am Dienstag im Saal „Zur alten Brennerei“ im Hotel Karger.
Ehrung für Hans-Joachim Menne für 50 Jahre Parteizugehörigkeit
Die Vorsitzende Anne Claßen eröffnete die Versammlung mit einer Jubilarehrung. Hans-Joachim Menne wurde für 50 Jahre Parteimitgliedschaft geehrt. Er bedankte sich mit Hinweis darauf, dass es jetzt – nach dem guten Ergebnis für die SPD bei der Bundestagswahl – auch wieder richtig Spaß mache.
Danach ging es an die Vorbereitung der nächsten anstehenden Wahl. Für die Landtagswahl im Mai 2022 wird der SPD-Kreisverband am 25.10.2021 jeweils einen Kandidaten für den Nord- und Südkreis bestimmen.
Im Nordkreis bewerben sich Andrea Kleene-Erke aus Warendorf und Ralf Pomberg aus Beelen um die Kandidatur für den Landtag. Im Südkreis treten Frederik Werning aus Ahlen und Gilbert Wamba aus Beckum gegeneinander an. Die vier Kandidierenden stellten sich und ihre inhaltlichen Punkte vor und gingen auf Fragen der Genossinnen und Genossen aus der Gemeinde Wadersloh ein. 
 
Versammlungsleiter Bernd Marx gratuliert Anne Claßen zur Wiederwahl

Nach einem kurzen Grußwort des Bürgermeisters Christian Thegelkamp wurde Bernd Marx zum Versammlungsleiter gewählt, der die Vorstandswahlen durchführte.

Anne Claßen wurde mit 100 % der Stimmen als Vorsitzende wiedergewählt. Jan Smyczek und Konstantin Schlieper (stellvertretende Vorsitzende), Olaf Smyczek (Schriftführer) und Lisa Marx (Kassiererin) wurden ebenfalls im Amt bestätigt. Neuer stellvertretender Schriftführer ist Marco Zaremba. Er übernimmt das Amt von Martin Schrick, der nicht erneut kandidiert hat.
Abschließend wählten die Ortsvereine Wadersloh und Liesborn-Diestedde die Delegierten für die Kreiswahlkonferenz zur Aufstellung der Landtagskandidaten am 25.10.2021 und für den Kreisparteitag am 20.11.2021.